Jensen-Yarn von Marianne ISAGER

ISAGER Garn Kollektion

Marianne Isager

Bei den ISAGER Garnen handelt es sich um klassische Qualitäten, die aus natürlichen Fasern gewonnen werden. Sie eignen sich zum Handstricken, Häkeln und Sticken und teilweise auch zum Maschinenstricken.
Besonderen Wert legt Isager darauf, dass bei der Produktion der Garne die größtmögliche Rücksicht auf das Wohl der Tiere und die am Arbeitsprozess betroffenen Menschen genommen wird.

Die Isager Garne gibt es in Stärken, die sich zum Kombinieren miteinander anbieten. Die Farbpalette der einzelnen Qualitäten ist entsprechend aufeinander abgestimmt. Die Garne sind in Gruppen, je nach Stärke, eingeteilt. So ergibt ein Garn aus der Gruppe 1 kombiniert mit einem Garn aus der Gruppe 2 die gleiche Strickprobe wie ein Garn aus der Gruppe 3. Durch die Zusammenstellung von Farben und Wollsorten können Sie Ihr ganz eigenes Garn kreieren. Hier ein Beispiel: Wenn Sie einer Anleitung folgen möchten, in der die Qualität MERILIN gemeinsam mit einem Faden ALPACA 1 verstrickt wird, können Sie statt ALPACA 1 auch Spinni oder Silk Mohair verwenden. Oder statt MERILIN auch ALPACA 2 usw.
Die Firmengründerin Marianne Isager und ihre Tochter und Mitinhaberin Helga Isager haben, auch in Zusammenarbeit mit weiteren DesignerInnen, eine Vielzahl von Strickdesigns veröffentlicht. Bei Wolle & Design finden Sie die aktuellen Veröffentlichungen.

Isager Yarn

 

ISAGER Garn Kollektion – Jensen Yarn (ÅLJ-Yarn) (Gruppe 3)

Jensen Garn war die erste klassische Wollqualität von Marianne Isager. Auch wenn die Farbpalette ursprünglich sehr viel größer war, bietet sie heute eine ausgewogene Mischung vor allem für wunderbare Stickjacken und Pullover. Das reine Schurwollgarn wird etwas weicher, wenn es gemeinsam mit Alpaca 1 oder Silk Mohair gestrickt wird. Das Garn wird in Dänemark gesponnen und gefärbt.

Material: 100% Wolle,
Einheit: 50g
Lauflänge: 125m
Nadelstärke: 3,5-4,0mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.